AGB's - Königlicher Phoenix-Orden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB's

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gesundheits-Zentrums ”GG”® gelten für alle Seminare, Veranstaltungen und ebenso für vereinbarte Einzeltermine, die im Gesundheits-Zentrum "GG"® und im Ma'Maha®-Licht-Zentrum von Brigitte Schult angeboten werden und stattfinden.

1. Vertragspartner:
Vertragspartner für die angebotenen Seminare, Ausbildungen etc., ist das Gesundheits-Zentrums ”GG”® ~ Ma'Maha® Licht-Zentrum, Inh. Brigitte Schult, mit Sitz in 45964 Gladbeck, Krusenkamp 28a.

2. Verbindliche Anmeldungen
Seminar-Anmeldungen sind verbindlich mit Eingang der schriftlichen Anmeldung (auch per Email). Einzeltermine werden in Absprache mit dem Therapeuten vereinbart und ggf. schriftlich bestätigt.

3. Zahlungsvereinbarung:
Da die Teilnehmeranzahl für unsere Seminare begrenzt ist, werden verbindliche Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erhalten Sie auch die Rechnung mit Angabe der Zahlungsmodalitäten.

4. Leistungen:
Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:

  Seminarleitung
  Vermittlung der angegebenen Seminarinhalte
  Pausengetränke und Snack
  je nach Seminarausschreibung inkl. Skript & Zertifikat / Urkunde

5. Teilnehmerzahl:
Die Seminare werden in der Regel erst ab einer bestimmten Teilnehmerzahl durchgeführt. Diese richtet sich nach dem angebotenen Seminar und wird Ihnen in der Seminarankündigung mitgeteilt. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars.

6. Kurszeiten:
Die Kurszeiten werden mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt oder sind vorab schon auf der Terminseite einzusehen.

7. Ausstattung:
Sollte es nötig sein, dass Seminarteilnehmer/innen z.B. Decken, Meditationskissen u.ä. mitbringen mögen, wird dieses auf der terminseite ersichtlich sein.

8. Seminarort:
Prinzipiell finden alle seminare im Gesundheits-Zentrums ”GG”®  statt. Sollte ein Seminar an einem anderen Seminarort stattfinden, so wird dies in der Seminarankündigung bekannt gegeben.

9. Kursunterlagen:
Die Kursunterlagen sind ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung durch die Seminarleitung, Autor/in, Channelmedium, ... erfolgen.

10. Stornierung:
Eine Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 4 Wochen / 28 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintrifft, befreit Sie von der Zahlung der Kursgebühr, doch wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,- in Rechnung gestellt.
Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als 28 Tage vor Seminarbeginn bei uns eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger als 3 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar werden 100% der Kursgebühr fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung.
Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit (gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,-) möglich.

11. Ausfall der Veranstaltung:
Sollten wir die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

12. Haftung:
Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars.
Für Gegenstände, die in unsere Ausbildungen mitgebracht werden, für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.
Tritt ein Teilnehmer während des Seminars von der weiteren Teilnahme zurück, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Seminargebühr; Für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.
Jeder Teilnehmer ist für sich selbst und seine Handlungen verantwortlich und entscheidet selbst, auf welche der angebotenen Prozesse er sich einlässt. Haftung für Schäden an Eigentum und Gesundheit wird nicht übernommen.

13. Ausschluß
Die Seminarleitung hat das Recht Anmeldungen abzulehnen. Ebenso steht ihr das Recht zu, Teilnehmer/innen von der weiteren Seminar-Teilnahme auszuschließen, wenn begründete Fakten vorliegen (z.B. das Lernen in der Gruppe verweigern oder die Gruppe beim Lernen hindern). In einem solchen Fall wird die Seminargebühr nicht zurückerstattet. Für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

14. Termine / Honorar für Einzelarbeit
Da wir unsere Termine nur nach Absprache vergeben, sind alle Termine verbindlich. Sofern verbindliche Einzeltermine weniger als 48 Stunden vorher abgesagt oder nicht eingehalten werden, werden diese  (gemäß geltender Rechtssprechung) mit 50% des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt.

15. Rechnungen
Das auf der jeweiligen Rechnung angegebene Zahlungsziel ist verbindlich.
Erforderliche Mahnungen werden mit Bearbeitungsgebühren berechnet - ist ein Mahnbescheid erforderlich, ist dieses mit weiteren Kosten für den Rechnungsempfänger verbunden.

16. Umtauschrechte
Für die erhaltenen Produkte (CDs, Seminarlehren, - unterlagen, etc.) gibt es keine Umtauschrechte - ausgenommen davon sind fehlerhafte CDs: Diese werden bei Rücksendung durch kostenlose Ersatzlieferung ersetzt.

17. Individuelle Essenzen
Bei Bestellung individueller Essenzen ist eine Stornierung oder Rückgabe der Essenz in jedem Fall ausgeschlossen.
Eine Stornierung der Bestellung oder Rückgabe der Essenz befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung.

18. Einzel-Channelings
Bei Bestellung eines Einzel-Channelings ist eine Stornierung oder Rückgabe der CD in jedem Fall ausgeschlossen.
Eine Stornierung oder Rückgabe der CD befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung.

19. Porto / Verpackung
Die bestellten Produkte werden ausschließlich über DHL versandt. (Dementsprechend werden Porto und Verpackung berechnet und gehen zu Lasten des Bestellers/Bestellerin.)



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü